04.12.2018

Adventseinstimmung am 1. Advent

...alle Jahre wieder

      scmücken wir den Baum....

04.12.2018

Besuch bei unseren Freunden in Lenauheim

Im Gepäck hatten wir einige Geschenke sowie eure Kleiderspenden.

Auch diesmal unterstützen ein Team aus Heimweiler (Klaus Stiwitz und ich) die Delegation der Verbandsgemeinde (Edmund Brach und Theo Christ) bei ihrem vorweihnachtlichen Besuch der Partnergemeinde in Rumänien.

 

 

 

 

 

Im Vorfeld wurden reichlich Kleiderspenden gesammelt, sortiert und verpackt.  (Dafür möchte ich mich an dieser Stelle nochmal herzlich bei euch bedanken).

 

Am Freitag den 23.11. um 4.00Uhr ging die Reise los. Gerade mal 1325km lagen vor uns. Die Anfahrt verlief so reibungslos, dass wir uns spontan noch für eine Besichtigung des Schlosses Hellbrunn in Wien entschieden hatten. Weiter ging es dann durch Ungarn, traditionell gibt es hier ein paar kleine Verkehrsstörungen. Aber auch diese konnten uns nicht stoppen und schon bald waren wir in Rumänien und wurden von unseren Freunden empfangen.

Am nächsten Morgen, nach einem kleinen Abstecher auf den Markt, stand das Verteilen der Spenden und Geschenke an. Zuerst zum Kindergarten, dann zum Kinderheim. Dort konnten anschließend noch die Baustelle für die neuen Räume besichtigt werden. Den Ausflug nach Timişoara ließen wir diesmal ausfallen und machten stattdessen eine Rundfahrt/ Rundgang durch Straßen der Orte Lenauheim, Bulgăruș und Grabaț. Der Tag ging mal wieder schnell vorbei am Abend hieß es dann schon wider Abschied nehmen, denn am Sonntag um 4.00Uhr starteten wir in Richtung Heimat.

 

Drei anstrengende Tage, aber ich freue mich jetzt schon auf die nächste Begegnung.

Andreas Setz

01.12.2018

 

01.12.2018

Häuser, Häusernamen und deren Bewohner

 

Der kleine Saal war etwas zu klein als Hartmut am Sonntag den 18.11. seine Bücher aus der Reihe "Häuser, Häusernamen und deren Bewohner" vorstellte.

01.12.2018

11. und 12. November

Tag der offenen Tür im Creativhaus

 

Viele Besucher kamen, alle waren wir begeistert...

 

Das Creativhaus, schon jetzt eine Bereicherung für unser Dorf.

 

Wir wünschen euch und uns noch viele "Schöne Momente" im Creativhaus.

22.11.2018

Arbeitsgruppen im Rahmen der Dorfmoderation

 

Sehr geehrte Mitbürgerin, sehr geehrter Mitbürger,

 

Am 08. November 2018 wurde in Heimweiler mit einer Bürgerkonferenz der Prozess der Dorfmoderation eingeläutet. Die Resonanz war überragend. 60 Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen sind der Einladung gefolgt. Sie haben die Versammlung genutzt, um sich über die Dorferneuerung in ihrer Gemeinde zu informieren und haben mit ihren Wünschen und Anregungen zu einem lebhaften und interessanten Austausch beigetragen.

 

Um diese gesammelten Themen zu konkretisieren, Maßnahmen zu konzipieren und dann Schritt für Schritt umzusetzen, haben sich noch an diesem Abend zwei Arbeitskreise gebildet. Auch wenn Sie bei der Bürgerkonferenz keine Zeit hatten, sind Sie hierzu wieder ganz herzlich eingeladen:

 

Die Arbeitsgruppen treffen sich jeweils um 19.00Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Die AK Kultur+Soziales am Montag den 03.12.2018

Die AK Dorfentwicklung (Infrastruktur–Verkehr– Grün) am Donnerstag 06.12.2018

 

Machen Sie mit, sind Sie von Anfang an mit dabei für ein aktives Heimweiler

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Andreas Setz, Ortsbürgermeister

Caroline Engelhardt, Dorfmoderatorin

Hans-Jürgen Wolf, Dorfplaner

 

Handzettel.pdf
PDF-Dokument [166.6 KB]

22.11.2018

Sitzung des Ortsgemeinderates

 

am Donnerstag, 29. November 2018, findet um 19:00 Uhr im

 

Dorfgemeinschaftshaus, kleiner Saal eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Heimweiler statt.

 

Tagesordnung

 

Öffentliche Sitzung:

 

1. Revierneuabgrenzung im Forstrevier Kirn
2. Brückenprüfung
3. Auftragsvergabe LED-Umrüstung
4. Mitteilungen und Beantwortung von Anfragen
5. Einwohnerfragestunde

 

15.11.2018

Volkstrauertages am 18.11.2018

Anlässlich des Volkstrauertages am 18.11.2018 findet um 14.00 Uhr am Ehrenmal im Ortsteil Krebsweiler eine Gedenkfeier statt.

Durch das Erinnern an die Opfer von Krieg und Gewalt ist dieser Tag eine stete Mahnung für den Frieden in der Welt einzutreten. Doch nicht nur weltweit, sondern auch in unserer Umgebung ist es sinnvoll, sich ständig für ein friedliches Miteinander einzusetzen.

Ich lade Sie deshalb alle ein, gemeinsam mit uns zu gedenken.

 

Die Landfrauen laden anschließend zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ins Dorfgemeinschaftshaus ein.

 

15.11.2018

Buchvorstellung am 18.11.2018

Am Sonntag den 18.11.2018 um 16.00Uhr im Dorfgemeinschaftshaus stellt Hartmut Weschenfelder sein Buch vor: "Häuser, Häusernamen und deren Bewohner".

Aus zahlreichen Quellen wurden Informationen über die Häuser und deren Bewohnern aus Krebsweiler und Heimberg zusammengetragen, mit Bildern und weiteren Informationen ergänzt. Für die Menschen, die sich für unseren Ort interressieren, ein sehr informatives Werk.

Ich würde mich freuen sie begrüßen zu dürfen.

12.11.2018

Auftaktveranstaltung der Dorfmoderation im Rahmen der Schwerpunktgemeinde

60 Bürgerinnen und Bürger kamen zur Auftaktveranstaltung, das zeugt von einem großen Intresse für unseren Ort und für die Gemeinschaft.

 

In meiner Bergrüßung habe ich gesagt:

Ich würde gerne mit euch in den nächsten Stunden, Wochen und Monaten gemeinsam ein Bild erstellen

„Zukunftsfähiges, liebens- und lebenswertes Heimweiler.“

Und das sind die ersten Ergebnisse:

Gelb: Kartenabfrage der Stärken und positiven Seiten von Heimweiler?

Grün: Kartenabfrage Anregungen, Ideen und Wünsche für die Zukunft von Heimweiler.

06.11.2018

Vollsperrung der Kirner Straße

 

 

Die Kirner Straße wird im Bereich Hausnummer 5, wegen eines Wasserrohrbruches, ab dem 07.11.2018 voll gesperrt.

 

 

Die erforderlichen Umleitungen erfolgen:

 

von Kirn kommend:

über die B41 Richtung Aral-Kreisel, danach über die B 270 über Sien nach Becherbach;

 

aus Heimweiler nach Kirn:

über Becherbach Richtung Sien, danach über die B 270 Richtung Fischbach nach Kirn über die B41.

 

04.11.2018

Kleiderspenden für Kinderheim in Rumänien

Hallo Heimweilerer,
wie ihr wisst liegt mir die die Partnerschaft mit Lenauheim in Rumänien besonders am Herzen.
Ich hatte in den letzten Jahren mehrfach die Gelegenheit  unsere Partnergemeinde und das dortige Kinderheim zu besuchen. Eine tolle Erfahrung gepaart mit der Erkenntnis, dass es vielen Menschen nicht ganz so gut geht wie uns und diese Menschen dennoch eine Lebensfreude und eine Gastfreundschaft ausstrahlen, wie ich sie noch nicht erlebt habe.
Auch in diesem Jahr wollen wir vor Weihnachten unsere Freunde noch einmal besuchen, um das ein oder andere zu überbringen.

Gerade im dortigen Kinderheim fehlt kurz vorm Winter vor allem: Warme, gepflegte Kleidung  !!!
Deshalb organisieren wir (Orga-Team aus VG) gerade einen Transport nach Lenauheim und suchen Kleiderspenden (für Mädchen und Jungs bis 18 Jahre) ! Diese können bei Nicole abgegen werden.
Auf die Spender wartet ein großes Dankeschön und die Gewissheit das die Kleider wirklich helfen !!!

Gruß
Andreas

02.11.2018

Auch die Meinung der Kinder und Jugendlichen

ist uns wichtig !!!

Auftaktveranstaltung zur Dorfmoderation

 

Einladung Kinder

Einladung Jugendliche

01.11.2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Heimweiler,

 

wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass
Heimweiler in diesem Jahr vom Ministerium des
Inneren, für Sport und Infrastruktur des Landes
Rheinland-Pfalz als Schwerpunktgemeinde anerkannt
wurde.  

 

Dies eröffnet uns die Chance uns und unsere
Gemeinde mit finanzieller und fachlicher
Unterstützung und mit Ihnen als Experten vor Ort
weiter zu entwickeln, damit Heimweiler auch in
Zukunft attraktiv und lebenswert bleibt.
 

Was bedeutet Schwerpunktgemeinde?
Ortsgemeinden, in denen sich strukturelle
Veränderungen abzeichnen und ein besonderer
Handlungsbedarf besteht, werden in einem Zeitraum
von acht Jahren bei Investitionen und bei der
Umsetzung von Maßnahmen besonders gefördert.

 

Was bringt uns die Dorfmoderation?
Gemeinsam mit Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger,
möchten wir Antworten auf die Herausforderungen
der Zukunft finden. Themen wie attraktives
Dorfleben für Jung und Alt, Schaffung von
generationsübergreifenden Kommunikations-, Spiel-
und Sportplätzen insbesondere auch für unsere
Kinder und Jugendlichen und die Berücksichtigung
der Bedarfe unserer Senioren im Hinblick auf
Kommunikation, Mobilität und Wohnen.  

 

Weitere Themenbereiche sind die Aufarbeitung von
Historie, Weitergabe von Traditionen und
Weiterentwicklung von Angeboten für Naherholung
und Tourismus.

 

 

Besonderer Augenmerk gilt auch dem
regionaltypischen baulichen Gestalten im Ortskern,
Leerstand und Nachverdichtung, die Durch-
leuchtung der Verkehrssituation und die Frage wie
Familie und Beruf auch auf dem Dorf in Einklang
gebracht werden können.

 

… und was ist mit privaten Bauherren?
Alle Hausbesitzer können eine kostenlose und
unverbindliche Beratung in Anspruch nehmen. Für
die Sanierung von Gebäuden älter als 1945 gibt es
unter bestimmten Voraussetzungen finanzielle Hilfe

aus dem Dorferneuerungsprogramm:

 

Wie genau das vor sich geht und wer Fördermittel
bekommt, auch das erfahren Sie bei der
Bürgerkonferenz.

 

Wer unterstützt uns dabei?
Unterstützt werden wir bei diesem Prozess von der
Dorfmoderatorin Caroline Engelhardt und dem
Dorfplaner Hans-Jürgen Wolf in Arbeitskreis-
sitzungen, Gesprächen, Ortsbegehungen und
Exkursionen. Hilfestellung bekommen wir auch bei
der Umsetzung einzelner Maßnahmen.  
 

…deshalb  
lassen Sie uns die Chance gemeinsam nutzen, denn
es besteht die Möglichkeit nicht nur punktuelle
Einzelprojekte, sondern eine Zukunftsperspektive für
die nächsten 10 bis 15 Jahre im Rahmen einer aktiven
Bürgerbeteiligung zu entwerfen und gemeinsam zu
realisieren. Hier haben Sie die Chance, Ihre Ideen,
Anregungen und Vorstellungen einzubringen.

 

Gestalten Sie die Zukunft von Heimweiler mit!
Sind Sie von Anfang an aktiv mit dabei!

 

Andreas Setz  -  Ortsbürgermeister                    
Caroline Engelhardt  -  Dorfmoderatorin                        
Hans-Jürgen Wolf  -  Dorfplaner

01.11.2018

29.10.2018

Danke an alle Helfer

Arbeitseinsatz am 27.10.2018

25.10.2018

Es ist mal wieder soweit...

immer dann wenn wir die Uhr umstellen, 

kommt auch der Ruf zum Arbeiteinsatz.

Samstag 27.10.2018 um 8.30Uhr am Dorfgemeinschaftshaus

 

Viel haben wir in diesem Jahr schon geleistet, dennoch sind noch einige Arbeiten vor dem Winter zu erledigen.

  • Ordnung und Sauberkeit im und um das  Dorfgemeinschaftshaus.
  • Grünpflege und Reinigung an Straßen Wege und Plätze.

 

Auch am Spielplatz würden wir gerne noch ein paar Arbeiten vor Winteranbruch abschliessen.

 

Ab 8:30Uhr treffen wir uns am Dorfgemeinschaftshaus,  Arbeitsbeginn 9:00Uhr.

 

Über viele Helferinnen und Helfer würde ich mich sehr freuen.

20.10.2018

Arbeitseinsatz "Spielplatz" am 13.10.2018

 

 

Mit vielen fleißigen Händen ein grüßes Stück voran gekommen und

 

das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

 

 

 

16.10.2018

Gemeinderatssitzung


am Donnerstag, 18. Oktober 2018, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus eine Sitzung des Ortsgemeinderates Heimweiler statt.
  
Tagesordnung
 
Öffentlicher Teil:
 1. Revierneuabgrenzung im Forstamt Bad Sobernheim
2. Beschlüsse i.R. des Vertrages über die Übertragung der Verwertung
der Walderzeugnisse nach § 27 Abs. 3 Landeswaldgesetz
(Geschäftsbesorgungsvertrag)
3. Bekanntgabe der Betriebsergebnisse im Gemeindewald 2017
4. Forstetat 2019
5. Änderung der Friedhofsgebührensatzung
6. Terminplanung - "50 Jahre Heimweiler"
7. Zwischenbericht zum Thema "Schwerpunktgemeinde"
8. Mitteilungen und Beantwortung von Anfragen
9. Einwohnerfragestunde
 
Nichtöffentlicher Teil:
1. Grundstücksangelegenheiten

14.10.2018

TuS - Kindersachenbasar am 13.10.2018

Das Dorfgemeinschaftshaus wird zur Shopping-Mall

14.10.2018

Beiträge verlagert

 

Ältere Beiträge aus der Rubrik "Aktuelles" wurden auf eine unterseite ausgelagert.....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimweiler