04.09.2020

Information der Verbandsgemeindeverwaltung zum Thema Breitbandausbau

die Kreisverwaltung Bad Kreuznach beabsichtigt im Rahmen des Breitbandausbaus im Landkreis noch in diesem Jahr einen weiteren Förderantrag bei Bund und Land einzureichen. Wie weitläufig bekannt ist, hat sich im laufenden Verfahren herausgestellt, dass die Grundlagendaten aus dem Markterkundungsverfahren zum Teil nicht der tatsächlichen Situation entsprechen.

 

Die Kreisverwaltung bittet nun alle Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Kirner Land, die einen Mindeststandart von 30 Mbit/s Downloadrate nicht erreichen, eine Messung durchzuführen und das Ergebnis an die VG zu melden. Diese Messung muss über die offizielle Internetseite der Bundesnetzagentur

 

https://breitbandmessung.de/test

 

durchgeführt werden. Der Test sollte nach Möglichkeit über die dort bereit gestellte „Desktop-App“ erfolgen. Diese App listet Einzelmessungen übersichtlich auf, was die weitere Bearbeitung erheblich erleichtert. Die Daten werden von uns zusammengetragen und der Kreisverwaltung übermittelt.

 

Um zukünftig in unserem ländlichen Raum eine komfortable Internetbandbreite vorhalten zu können bitten wir alle, diese Überprüfungsmessungen bis zum 23. September 2020 durchzuführen und den u.a. Ansprechpartnern zu übermitteln.

 

Eine ausführliche Handlungsanleitung zu der Messung befindet sich auf unserer Homepage (https://www.kirn-land.de/vg_kirn_land/live/Aktuelles/Breitbandausbau/).

 

Sofern sich diesbezüglich noch Fragen ergeben, stehen Ihnen/Euch seitens der Verbandsgemeindeverwaltung folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

 

Herr          

Markus Neubrech    

Fachbereich 6      

Tel. 06752/135-140

markus.neubrech@kirner-land.de                     

 

Herr

Erich Klein

Fachbereich 6

Tel. 06752/135-140       

 erich.klein@kirner-land.de               

 

Wir sind hier auf die Unterstützung der Bürger*innen angewiesen!!

21.08.2020

Am Dienstag, 25. August 2020, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, kleiner Saal eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Heimweiler statt.

Tagesordnung

Öffentlicher Teil:

  1. Beratung und Beschlussfassung über die eingegangenen Vorschläge der Einwohner zur Haushaltssatzung 2020 gem. § 97 I GemO
  2. Beratung des Haushaltsplanes und Erlass der Haushaltssatzung 2020
  3. Investitionsprogramm für die Jahre 2019 - 2023
  4. Übertragung der Aufgabe zum Erstellen eines Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes auf die Verbandsgemeindeverwaltung
  5. Änderung und Ergänzung der Friedhofssatzung
  6. Modernisierung Dorfgemeinschaftshaus
  7. Änderungen und Anpassungen am Kulturlandschaftsweg
  8. Unterstützung des Projektes „Dorfschatzkarte“
  9. Mitteilungen und Beantwortung von Anfragen
  10. Einwohnerfragestunde

Nichtöffentlicher Teil:

  1. Grundstücksangelegenheiten
  2. Mitteilungen und Beantwortung von Anfragen

21.08.2020

Projekt Spielplatz - Arbeitseinsatz am Samstag den 29.08.2020

Unser Spielplatzprojekt - viel ist schon passiert doch es gibt immer noch was zu tun.

Daher lade ich euch ein zum Arbeitseinsatz am Spielplatz.

Wir wollen die Randsteine setzen, Geländer montieren, Fallschutzmatten verlegen und vieles mehr. Jeder kann helfen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung

Ab 9:00 Uhr treffen wir uns am Mehrgenerationenplatz.

16.08.2020

RPR1. zu Besuch in Heimweiler

Ben von RPR1 hat auf seiner Tour "Entdecke die Schatzkammer Rheinland-Pfalz" auch Carola besucht. Gemeinsam waren sie an der Panoramaschaukel sowie der Süßbachquelle.

13.08.2020

Einladung 2. Arbeitskreissitzung im Rahmen der Dorferneuerung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Durch die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde im Jahr 2018 ergab sich für die Ortsgemeinde Heimweiler die Chance eine Dorfmoderation vorzunehmen sowie das alte Dorferneuerungskonzept fortzuschreiben. Im Rahmen dieser Fortschreibung wurde bereits eine Bestandsanalyse durchgeführt sowie ein Konzept mit verschiedenen Maßnahmen erarbeitet.
Am Montag, den 24. August 2020, haben Sie die Gelegenheit weitere Informationen zu erhalten und Anregungen sowie Ergänzungswünsche zum Dorferneuerungskonzept sowie zu den einzelnen Maßnahmen zu äußern!
Vor diesem Hintergrund laden wir Sie recht herzlich zur zweiten Arbeitskreissitzung am 24. August 2020 um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Heimweiler ein.


WICHTIG!!! Aufgrund der aktuellen Situation ist zu dieser Veranstaltung eine Anmeldung vorab notwendig (per E-Mail an: heimweiler@gmx.de oder per Telefon unter 06757/1332), damit die zugelassene Zahl von Gästen nicht überschritten wird.
Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen!


Mit freundlichen Grüßen
Ortsbürgermeister Andreas Setz und
Ihr Dorfplaner Hans-Jürgen Wolf vom PLANUNGSBÜRO WOLF

16.07.2020

Corona-Kerb in Heimweiler

Corona hat uns und auch die Kerb fest im Griff. Doch auch hier können wir unsere Stärke ausspielen.

Nicht über die Probleme jammern, sondern gemeinsam kreativ die uns gestellten Aufgaben angehen.

 

Wenn „so wie immer“ nicht geht, dann feiern wir halt anders!

 

Die Kerb auf Rädern, eine geniale Idee

 

Wir können stolz sein, auf unser Organisations-Team Mario, Kai, Jörg, Michael, Torsten und Dominik.

Vielen dank für diesen Einsatz.

Danke aber auch an alle Helfer die zum gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Von dieser Kerb, werden wir noch unseren Enkelkindern erzählen!

16.07.2020

Freunde und Förderer der Feuerwehr unterstützen das "Ferienprogramm Kirner-Land"

Das Angebot richtet sich an Kinder ab 7Jahren und findet am Samstag den 25.07.2020 von 13.00-18.00 Uhr statt.

Angeboten wird:

Wanderung im Sinne einer (Schnitzeljagd) vom Gemeindehaus Heimweiler zur Süßbachklamm. Dort erwartet euch ein Kletter / Hindernissparcour und vieles mehr. Zum Abschluss des Tages wollen wir gemeinsam den Tag mit Würstchen und kalten Getränke an der Süßbachquelle ausklingen lassen.

 

Anmeldung direkt an Oliver Wichter oder Manuel Wöllstein.

15.07.2020

26.07.2020 / 09.07.2020

Heimweiler-Junior goes Lenauheim

13.08.2020 / 19.06.2020

Eichenprozessionsspinner

13.08.2020 / 16.06.2020

Grünfläche in der Kirner Straße neu gestaltet!

 

Vielen Dank an alle Helfer !!!

17.07.2020 / 14.06.2020

Auch unsere Feuerwehr hat teilgenommen, an der:

"Kloopapierchallenge"

01.05.2020

24.04.2020

Der "Heimweilerer" ist auch durch Corona nicht zu bremsen !

In Einzelarbeit oder in kleinen Teams werden nicht nur Kleinprojekte umgesetzt.

  • Wanderweg: Die Strecke wurde vom Wind und Schneebruch befreit sowie die Hochwasserschäden in der Süßbachklamm beseitigt. Das angefallene Holz wurde direkt zur Brennholz aufgearbeitet.
  • Wanderweg: Neue Schilder weisen den Weg zur Süßbachquelle und zur Schaukel.
  • Wanderweg: Neue Bänke zieren den Weg und laden zum verweilen ein.
  • Mehrgenerationenplatz: Tolles Insektenhotel schmückt die neugestalteten Grünflächen!

21.04.2020

Kultur-Landschaftsweg um eine weitere Attraktion reicher

 

Wein - Getränkeschrank an der Süßbachquelle

 

Somit wird die Pause an der Süßbachquelle noch angenehmer. Zur Wandersaison stehen hier Weine der Region bereit, natürlich auch Mineralwasser für die sportlichen Wanderer.

Die Idee stammt von Moni, Sigrid, Ursel und Christel die sich auch um die Bestückung des rustikalen Winschrankes kümmern. Mario hat den Schrank gebaut und Peter  hat ihn dann für diesen Einsatzzweck optimiert.

 

Die ersten Wanderer konnten bereits ihren Wein an der Süßbachquelle geniessen.

 

Danke für das tolle Angebot

 

Tipp für den Wanderer: Käsewürfel, Brot und Kleingeld nicht vergessen.

21.04.2020

Hilfestellung in Zeiten des Corona-Virus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in Zeiten, in denen das Corona-Virus unser aller Tagesablauf bestimmt, sind wir gehalten, räumlichen Abstand zu halten. Das sollte uns aber nicht daran hindern, dass wir zueinanderstehen und aufeinander achten.

Sicher gibt es, wie gewohnt, in Ihrer Nachbarschaft einen fürsorglichen Menschen, der Ihnen - wenn nötig - Arznei, Lebensmittel oder Dinge des täglichen Bedarfs mitbringt.

Sollten sie dennoch oder darüber hinaus Hilfe benötigen können sie sich gerne an folgende Personen wenden:

Unterstützung bei Einkauf und Besorgungen: Rene Rösler (Mobil 01522 3494023)

Für sonstige Hilfestellungen: Nicole Setz (Mobil 01523 1924722)

Selbstverständlich auch an mich, Andreas Setz (01523 1924721)

 

Mit Besonnenheit und Gemeinsinn können wir auch diese schwierige Situation zusammen meistern. Geben Sie auf sich und andere Acht.

 

Andreas Setz

Ortsbürgermeister

 

21.04.2020

Digitale Dörfer - Dorf-Funk-App

Hallo,

ich habe gerade die Info erhalten das die App Dorffunk ab sofort kostenlos zur Verfügung steht. Diese App wurde vom Innenministerium RLP und dem Frauenhofer Institut entwickelt und könnte eine sinnvolle Alternative zu unserer WhatsApp Gruppe darstellen.

Ich verfolge das Projekt schon länger, ich würde mich freuen wenn der ein oder andere es mal mit mir ausprobieren würde.

Also bis dann beim Dorftratsch.

Gruß Andreas

 

Lewentz ermöglicht landesweite Nutzung der Dorf-App

Innenminister Roger Lewentz hat entschieden, die beiden Anwendungen DorfFunk und DorfNews aufgrund des aktuell gesteigerten Bedarfs digitaler Kommunikation kostenfrei und landesweit freizuschalten. Mit der App DorfFunk und der Informationsplattform DorfNews stehen in allen Kommunen ab Montag zwei datensichere und technisch zuverlässige Möglichkeiten der digitalen Vernetzung zur Verfügung.

.

18.03.2020

Alle wichtigen Informationen zum Corona Virus findet ihr auf der Seite des Gesundheitsamtes!

17.03.2020

07.03.2020

Freunde und Förderer Freiwillige Feuerwehr Heimweiler

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 07.03.2020 um 20:00 Uhr im kleinen Saal des Dorfgemeinschaftshauses in Heimweiler. Hierzu laden wir alle Mitglieder und Interessierten recht herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht des Kassenwartes
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Wahlen
  6. Anträge
  7. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen 14 Tage vorher schriftlich beim Vorsitzenden Oliver Wichter eingegangen sein.

03.03.2020

Grüße aus Krebsweiler

Schöne Postkarte von Natallie. Wenn ihr ähnlich tolle Schätze habt, würde ich mich sehr freuen, wenn wir sie hier veröffentlichen dürften.

18.02.2020

Gute Rahmenbedingungen für eure Ideen und Projekte

Im vergangenen Jahr wurde im Rahmen der Ehrenamtlichen Bürgerprojekte das Spielgerätehaus am Mehrgenerationenplatz errichtet.

Am Ehrenamtstag wurde der Raum für die Gruppe Heimweiler Junior neu gestaltet und eine Treppe am Friedhof im Ortsteil Heimberg gebaut.

Ich würde mich sehr freuen wenn Heimweiler wieder mit dabei wäre!

18.02.2020

09.02.2020

Gemeinsamer Mittagstisch

Termine und Speiseplan für den Mittagstisch findet ihr ab jetzt unter https://www.heimweiler.eu/info/mittagstisch/

 

09.02.2020

Arbeitskreisplanung "AK-Planung"

am 10.02.2020 um 19.00 Uhr

Viele Themen wurden im Rahmen der Dorfmoderation besprochen.

Diese Punkte sollen nun in ein Dorfernuerungskonzept einfliessen.

Dieses Konzept wird gemeinsam mit Ihnen erarbeitet. Hierzu trifft sich der Planung-AK erstmalig am Montag, den 10.02.2020 um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Alle Bürgerinnen und Bürger die Lust haben hierbei mitzuarbeiten, sind herzlich eingeladen.

Andreas Setz, Ortsbürgermeister

 

09.02.2020

Weihnachtsbäume fachgerecht entsorgt

Unsere Feuerwehrkameraden haben am 18.01.2020 mit Unterstützung von Klaus Stiwitz die ausgedienten Weihnachstsbäume eingesammelt und fachgerecht entsorgt.

 

 

09.02.2020

Sternsinger waren im Dorf unterwegs

Am 11. Januar waren 21 Sternsinger unterwegs um einen Friedensgruß in die Häuser und zu den Menschen zu bringen.

 

Gesammelt wurde für die Aktion "Frieden! Im Libanon und weltweit". Insgesamt kam eine Summe von 542,39€ zusammen.

 

Vielen Dank an die Sternsinger und an die Spender.

 

09.02.2020

Neujahrsempfang 2020

Gelungener Start ins neue Jahr

ca.100 Besucher fanden am 05. Januar den Weg zum Neujahrsempfang ins Dorfgemeinschaftshaus

 

Viele Heimweilerer egal ob Jung oder Alt nutzten den Neujahrsempfang, um gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen. Besonders begrüßt wurden auch die Neubürger.

Viel Gäste brachten eine Kleinigkeit mit, sodass wieder ein buntes Buffet zusammenkam.

Für die passende Stimmung sollte ein Vers von Wilhelm Busch sorgen:

Prosit Neujahr -

Ob gut, ob schlecht, wird später klar.

Doch bringt's nur Gesundheit und fröhlichen Mut

Und Geld genug, dann ist's schon gut.

09.02.2020

Beiträge verlagert

 

Ältere Beiträge aus der Rubrik "Aktuelles" wurden auf eine unterseite ausgelagert.....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimweiler